Bauernhaus mit Charme und Ausbaupotential

Keine weiteren Fragen? Schon vollends Begeistert?

Objekt anfragen
Objekt anfragen

Objekt Details

Das ehemalige Bauernhaus ist eines der ältesten Häuser der kleinen Gemeinde. Es wurde vor 1899 erbaut und war bis vor 15 Jahren noch in einem bäuerlichen Betrieb. Die Immobilie umfasst ein Wohnhaus, einen ehemaligen Kuhstall, eine sowie eine Heuscheune. Das zu verkaufende Grundstück umfasst eine Grösse von 1'465m².

Die Liegenschaft bietet nebst den Anbauten einen idyllischen Garten auf der Südseite. Das Gebäude wurde von der Denkmalpflege als wertvolles Kulturobjekt eingestuft und ist somit geschützt. Die Parzelle befindet sich des Weiteren in der Landwirtschaftszone mit überlagerter Ortsbildschutzzone.
Das Wohnhaus befindet sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand, bietet mit seiner Raumaufteilung aber viel Potential für ein modernes Zuhause mit kulturellem Charme. Dabei verteilen sich die Wohnräumlichkeiten auf zwei Etagen. Im Erdgeschoss gibt es direkten Zugang zum ehemaligen Kuhstall. Ausserdem bietet das Haus einen grosszügigen Dachstock, welcher offen zur Scheune ein ehemaliges Heulager beherbergt. Der Keller des Hauses ist jeweils vom Erdgeschoss des Wohnhauses, sowie von aussen an der Ostseite zu erreichen.

Die grosse Scheune hat Ihren Zugang an der Nordseite des Grundstücks. Diese kann künftig beispielsweise als Lagerhalle oder für andere Hobbies dienen.

Das Objekt lässt demnach Heimwerkerherzen höherschlagen.

GOLDRICHTIG für Familien und Heimwerker mit viel Platzbedarf.

Eckdaten:

  • Objekt-ID: FVKDO.8744
  • Lage: Lanzenneunfornstrasse 8, 8505 Dettighofen
  • Immobilienart: Einfamilienhaus
  • Zimmer: 6,5
  • Grundstücksfläche: ca. 1.465,00 m²
  • Baujahr: 1899
  • Bezugstermin: nach Vereinbarung
  • Kaufpreis: CHF 850'000
Nach Betreten des Einfamilienhauses befinden Sie sich im Korridor und dem Treppenhaus mit Zugang zum Keller und Obergeschoss. Links befindet sich das Badezimmer mit Wanne, WC, Lavabo und Dusche. Die Küche des Hauses ist nur sporadisch eingerichtet und verfügt noch über einen alten Holzherd. Hier befindet sich auch der Ofen, über welchem die Liegenschaft mit Wärme versorgt wird. Dieser wird mit Holz angefeuert, über einen Verteilungsschieber wird die Wärme auf die Radiatoren im Haus verteilt. Im nebenanliegenden Wohnzimmer befindet sich ein altehrwürdiger Kachelofen mit Sitzgelegenheit. Über das Wohnzimmer erreichen Sie das erste Schlafzimmer des Hauses.
Der Korridor im EG führt ausserdem an der Westseite zum ehemaligen Stall. Hier gibt es einen direkten Zugang (ist nicht mehr auf dem Grundriss abgebildet). Unter anderem wurde dort auch eine Waschküche untergebracht.

Im Obergeschoss befinden sich vier Schlafzimmer. Zwei davon sind Richtung Süden und dem Garten der Liegenschaft ausgerichtet. Alle Zimmer haben eine ideal Raumgrösse und können somit individuell gestaltet werden. Vom Obergeschoss haben Sie über einen verschliessbaren Treppenaufgang auch Zugang zum Dachstock.
Das Wohnhaus benötigt für den heutigen Wohnstandard eine Sanierung. Insbesondere sollten Heizanlage sowie Fenster erneuert werden. Dennoch bietet das Haus eine hervorragende Grundlage für einen Ausbau.
Dettighofen ist der politischen Gemeinde Pfyn angeschlossen und diese gehört zum Bezirk Frauenfeld im Kanton Thurgau. Die Gemeinde liegt 411m ü.M., Dettighofen selbst 520m. ü. M. und erstreckt sich von der Thurebene nordwärts bis auf das Plateau des Seerückens mit einer Fläche von rund 13km² und zählt ca. 2'310 Einwohner.

Ein Katzensprung von der Liegenschaft entfernt befinden sich Kindergarten und Primarschule. Die Oberstufe besuchen die Kinder in Hüttwilen. Die Kantonsschule befindet sich in Frauenfeld. An öffentlichem Verkehr wird die Postbuslinie Frauenfeld-Steckborn angeboten.

Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf bieten sich im Volg in Hörhausen (ca. 2 Fahrminuten) oder im südlich gelegenen Volg in Pfyn (ca. 3 Fahrminuten) an. Hier haben auch viele Handwerker ihre Werkstätten.
Eine Dorfbank und die Post vervollständigen die Dienstleistungs-Infrastruktur.

Die Gemeinde ist zentrumsnah, naturverbunden und familienfreundlich. Vom Jugendtreff bis zur Alterssiedlung, vom Club kochender Männer über Sport-, Musik- und Gesangsvereine bis zum Kulturforum – in dieser Gemeinde findet jeder Anschluss.

Steuerfuss Pfyn - Dettighofen 2019:
ohne Kirchensteuer (Stadt, Kanton, Schule): 286%
mit Kirchensteuer evangelisch: 310%
mit Kirchensteuer katholisch: 310%
Juristische Personen: 310.0%

Weitere Informationen unter: www.pfyn.ch
Der Kauf dieser Liegenschaft ist für die Käufer provisionsfrei. Grundbuchgebühren und Notariatskosten teilen sich Käufer und Verkäufer hälftig.



Der Eigentümer behält sich vor, bei mehreren Kaufinteressenten, an den Meistbietenden zu verkaufen.



Sind Sie Immobilienbesitzer?

Gerne können Sie auch vorab unsere kostenlose www.online-wertermittlung.ch nutzen und innert wenigen Minuten einen Richtpreis für Ihre Immobilie erhalten oder profitieren Sie von hilfreichen Tipps für Immobilieneigentümer unter www.immobilienratgeber.ch.

Objekt Standort

Objekt Anfragen

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.
zurück zur Objektliste

Online-Wertermittlung

Sie möchten Ihre Immobilie bewerten?

Machen Sie dies online, kostenlos und in nur drei Minuten!

Jetzt loslegen