Wir lieben Immobilien

Wohnung in Hallau zumzur Miete

Atemberaubende Attikawohnung mit schönster Aussicht!

3D-Tour
Externe ObjnrFM290.2.2108-NSC-1
ObjektartWohnung
ObjekttypAttikawohnung
PLZ8215
OrtHallau
StrasseNeunkircherstrasse
Hausnummer29
Etage2. Obergeschoss
Baujahr2016
Wohnfläche108 m²
Anzahl Zimmer4.5
Anzahl Nasszellen2
Anzahl Balkon/Terrassen2
Balkon/Terrasse Fläche48 m²
Kellerfläche18 m²
Innenparkplätze22
NettomieteCHF 1'890
Akonto Heiz- u. BetriebskostenCHF 240
BruttomieteCHF 2'130
Kaution6'390.00
Miete TGPCHF 125
Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Verfügbar ab21.09.2019

Ihr Ansprechpartner

  • Andrea Tesic
Andrea Tesic
GOLDINGER Immobilien AG
Langfeldstrasse 90
8500 Frauenfeld
+41 52 725 04 22
:
Direktanfrage stellen
Immobilie bei Facebook ...

Freiraum zum Leben mit attraktivem Familienrabatt!!

Einmalig offerieren wir ab Mietbeginn ein Jahr lang monatlich pro Kind 100.00 Fr. Rabatt auf den Nettomietzins.

Im symphatischen Hallau finden Sie diesen modernen Neubau. Die Überbauung überzeugt mit perfekter Süd-West-Ausrichtung, hochwertiger Architektur, wohldurchdachten Grundrissen, grosszügigen und lichtverwöhnten Räumen sowie gut besonnten Aussenbereichen.

Ihre Wohlfühloase befindet sich im 1. Obergeschoss des Gebäudes und lässt sich bequem mit dem Lift erreichen. Nebst einem trendigen Innenausbau, verfügt die Wohnung über einen grosszügigen Balkon für gemütliche Abendstunden. Die Wohnung bietet zudem einen optimalen Grundriss und eignet sich perfekt für Familien und Paare.

Küche
-Bodenbelag Parkett
-Arbeitsfläche Granit
-Combi-Steamer
-Glaskeramikkochfeld
-Dampfabzugshaube
-Geschirrspülmaschine
-Kühlschrank mit separatem Gefrierfächern

Wohn-/Essbereich
-Bodenbelag Parkett

Zimmer
-Bodenbelag Parkett

Nasszellen
-Bodenbelag Keramikplatten
-schallisolierte Badewanne
-Dusche
-Waschmaschine
-Tumbler
-Toilette

Keller
-Privatkeller ca. 14 m2

Parkmöglichkeiten
-Tiefgarage

Zentrale Lebensqualität inmitten des Schaffhauser Klettgautals im Norden der Schweiz.

Nördlich des Rheins im Kanton Schaffhausen liegt Hallau, das grösste Weinbaudorf der Deutschschweiz, eingebettet in weitläufige Rebberge, Landwirtschaftsgebiete und Wälder.

Den rund 2100 Einwohnerinnen und Einwohnern (Dezember 2014), den Erholungssuchenden und Weingeniessern bietet das stattliche Dorf in der Region Klettgau - im Volksmund «Weinfass und Kornkammer» genannt - vielfältige Lebensgenüsse der bodenständigen Art.

Die Gemeinde hat eine Fläche von 15,3 km2, davon sind rund 6 km2 Wald und gut 832 ha gehören zum Landwirtschaftsland. Die gesamte Rebfläche beläuft sich auf 150 ha und den Bauzonen sind knapp 100 ha zugeordnet. Umfangen von Grenze, Wäldern, Rebbergen, Äckern und Wiesen zählt Wohnqualität zu den obersten Prinzipien; nicht nur des hohen Erholungswertes der vorhandenen Naturlandschaften wegen, sondern auch wegen der architektonischen Geschlossenheit in der Kernzone des Dorfes sowie in den Wohnzonen.

Die Gemeinde Hallau blickt als charakteristische Landgemeinde mit seinem ganz eigenen Charme offen in die Zukunft. Traditionell geprägt von gewerblichen und bäuerlichen Strukturen ist die Gemeinde bestrebt, den ständig stattfindenden Strukturwandel positiv wahrzunehmen und aktiv zu beeinflussen. Es geht darum, der Bevölkerung heute und in Zukunft Perspektiven zu eröffnen, so dass kommt, wer sich wohl fühlen und integrieren will, und dass bleibt - und auch bleiben kann - wer in Hallau bleiben will.

Hallau versteht sich grenzüberschreitend als Teil des Klettgaus und profitiert von den verschiedenartigen Impulsen seiner Nachbarn und setzt sich überall dort für eine starke und selbstbewusste Region ein, wo die Vernetzung lokaler Projekte für die positive Entwicklung nützlich ist. In der weitgehend intakten Landschaft ist der touristische Wert im Zunehmen begriffen.

Wenn Sie mehr über dieses sehr interessante Objekt erfahren möchten, nehmen Sie bitte unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Ihre Direktanfrage

p4rk7wgc47
Geben Sie die angezeigten Zahlen/Buchstaben in das Eingabefeld ein. Achten Sie auf Gross-/Kleinschreibung.

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Zum Seitenanfang